Die Heuchelei

Eines der schlimmsten Angewohnheiten ist Heuchelei. Egal ob es einzeln oder in Gruppen auftritt, bringt es das harmonische Zusammenleben der Gesellschaft in Gefahr.

Wer ist heuchlerisch?

Das Wort ‚munafiq’ (Heuchler) kommt von dem Wort ‚nifaaq’. Jemand, der sich nach außen anders gibt als er in Wirklichkeit ist oder jemand, der zwei Gesichter hat, ist heuchlerisch. Hier ist jemand gemeint, der unlogisch handelt, der nur nach seinen persönlichen Interessen geht und nach vergänglichen Dingen trachtet, der soweit geht, dass er anderen absichtlich großen Schaden zufügt, um sich selber Vorteile zu schaffen. Freundschaft und Gemeinsamkeit sind wie leere Worte für ihn, ohne wahre Bedeutung und nur dazu da, um sie schändlich auszunutzen.

In diesen Versen zeigt der Quran die Heuchelei auf eine ganz klare und interessante Art und Weise:

  1. „Wenn die Heuchler (munaafiquun) zu dir kommen, sagen sie: „Wir bezeugen, dass du der Gesandte Allahs bist.““ Du bist sein Gesandter, weiß Allah! Aber (sie tun nur so, als ob sie es glauben würden.) Allah bezeugt, dass die Heuchler lügen.“
  2. „Es ist ihnen gleich, ob du für sie um Verzeihung bittest oder nicht für sie um Verzeihung bittest. Allah  wird ihnen nie verzeihen; wahrlich, Allah (swta) recht leitet kein frevelhaftes Volk.“
  3. „Die Heuchler werden ohne Zweifel im tiefsten Feuersgrund sein und du wirst keine Helfer für sie finden.“

Die Eigenschaften der Heuchler, die wir durch die Quran-Verse erkennen, sind die folgenden:

  1. Heuchler schlagen den Weg derer ein, die dem Trug und der Verschwörung folgen, um ihre eigenen bösen Ziele zu erreichen. Sie denken sogar, dass sie Allah (swta) täuschen könnten und all das nur um ein wenig vermögend zu werden, doch in Wirklichkeit haben sie ein viel größeres Vermögen verloren, nämlich das ihrer eigenen Existenz. Sie verdienen ein kleines Vermögen, doch dafür verschenken sie den größten Teil ihres Glaubens.
  2. Sie sind fern von Allah (swta) und während sie seiner gedenken erlangen sie kein Wohlgefallen von ihm und während sie beten, bringen sie sich selber in eine Lage von Abneigung und Schwäche.
  3. Seit sie ihren Glauben an Allah (swta) und seine Versprechen verloren haben, ist jede großzügige Tat die sie vollbringen, einzig allein dazu da, um andere Menschen zu beeindrucken und nicht um das Wohlgefallen Allahs (swta) zu erlangen.
  4. Sogar wenn sie Allah (swta) gedenken und beschreiben, kommen die Worte nicht vom wahrem Herzen.

In Wirklichkeit verhalten sich Heuchler wie Menschen, die keine Persönlichkeit haben und die ängstlich, schwach, erbärmlich und korrupt sind. Dennoch um klarzustellen, dass es sogar manchmal unter den Heuchlern außergewöhnliche Menschen gibt, die den Weg zu Allah (swta) finden und ihren Rang bei Allah (swta) versuchen zu verbessern, fügt der folgende göttliche Vers hinzu: „Außer diese, die bereuen, sich ändern und an Allahs Barmherzigkeit festhalten und ihr Verhalten zu Allah ehrlich zeigen, werden mit den Gläubigen sein und Allah wird den Gläubigen eine große Belohnung zuteil werden lassen.“

___________________
übersetzt von Daniel A.

Weitere interessante Artikel...