Scheich al-Kulayni und „Al-Kafi“

Der Verfasser des „Al-Kafi“ war Abu Jaafar Mohammad b. Yaqub b. Ishaq al-Kulayni al-Razi. Er starb im Jahre 328 oder 329 n.d. Hijra. Es gibt nur weniges was über sein Leben bekannt ist. Bis heute ist nicht klar, ob er nun Al Kulayni oder Kulini heißt, da er nach seiner Geburtstadt genannt wurde, jedoch beides Städte im Iran sind.

Er arbeite zuerst als Religionslehrer und Faqih (Rechtssprechung) im Iran. Danach zog er nach Bagdad (Irak) und wurde dort das religiöse Oberhaupt der Shiitischen Gelehrten in der Zeit als al Muqtadir Kalif war.

Al-Kulaynis Lebenswerk „Al-Kafi“ entstand in der Zeit der „Safaara“ des Imam Mahdi (ع). (Safaara waren die Stellvertreter welche im Auftrag des verborgenen Imams während seiner kurzen Verborgenheit handelten)

Al-Kulayni verfasste in dieser Periode verschiedene Werke. Diese sind „al Kafi“, „Kitab ar–rijal“ , „Al Raad ala l`Qaramata“ und „Rasa`il al-a’immata“.

Jedoch scheint es so, dass nur „Al-Kafi“ die Zeit überlebte.

Al-Kafi ist eine Sammlung der Überlieferungen welche von unseren Propheten (ص) und den Imamen gelehrt wurde. Der Name al-Kafi bedeutet soviel wie „das etwas ausreichend ist“. Es ist eine Sammlung der Imami Shia Überlieferungen. Al-Kulayni erläutert es in seiner Einleitung:

„ Ihr wolltet ein Buch haben, welches ausrecht (für eure religiösen Bedürfnisse). Welches alle Arten von Religionswissenschaften (Ilm) beinhaltet, und für die Studenten angemessen ist, und auf dass sich die Lehrer beziehen können. Ebenso kann es von jedem genutzt werden, welcher Wissen über die Religion auf ehrliche Weisen hinsichtlich der Überlieferungen von den Imamen erlernen möchte.

Es wird behauptet, dass al-Kulayni zwanzig Jahre benötigte, um al-Kafi fertig zustellen. Es ist in der Tat ein hiesiges Buch, welches in 3 Kapitel geteilt wird: Al USUL, AL FURU‘, und AL RAWDA.

Aufgrund seines Umfangs sind bis heute erst einige Kapitel aus dem Arabischen ins Englische übersetzt worden. Wir werden in der Zukunft inscha Allah einige der Hadithe übersetzen und sammeln.

___________________
übersetzt von Um Abdel Kareem
Quelle: www.al-islam.org

Weitere interessante Artikel...